Open Menu

Der Q.bus | Q.bus SZ – die unglaublich flexible Beschattung

Der Q.bus | Q.bus SZ – die unglaublich flexible Beschattung

Daie außergewöhnlichen Beschattungssysteme Q.bus und Q.bus SZ erfüllen höchste Designansprüche und passen ideal zu moderner Architektur. Sie ermöglichen eine enorme Vielfalt an Beschattungsvarianten – ob privat genutzt oder in der Gastronomie, freistehend oder an eine Fassade montiert sowie beliebig erweiterbar für Ecklösungen und andere Formen. Die Q.bus Anlagen werden durch Elektromotoren – wahlweise per Funk – gesteuert.

 

Freistehend ist der Q.bus | Q.bus SZ funktional und nutzt die Fläche optimal aus; mehrere Anlagen lassen sich zu einer großflächigen Beschattung kombinieren. Durch eine zusätzliche Ausstattung mit Seiten- oder Senkrechtmarkisen entsteht ein neuer textiler, flexibler Lebensraum. Die Dachbeschattung lässt sich durch ein in das Gestell integriertes Tuch einseitig um ca. 100 cm schräg absenken. Dadurch wird der Schattenbereich individuell regulierbar und leichter Regen kann ablaufen. Jedes Tuch kann unabhängig voneinander aus- und eingefahren werden.

 

Für gewerbliche Zwecke eignet sich das senkrechte Tuch sehr aufmerksamkeitsstark als Werbefläche.

 

Im Vergleich zum Q.bus bietet der Q.bus SZ deutlich mehr Windstabilität. Das horizontale Markisentuch wird seitlich in der Führungsschiene gehalten. Dadurch wird der Q.bus SZ zum windstabilen Sonnenschutz.

 

Weitere Informationen zum Q.bus | Q.bus SZ können sie hier nachlesen. Die verschiedenen Variations- und Kombinationsmöglichkeiten sowie die diversen Aufstell- und Befestigungsmöglichkeiten zeigt dieses Video.

 

Details DE

Der Q.bus | Q.bus SZ ist als Einzelanlage bis zu einer maximalen Breite von 600 cm und bis zu einem maximalen Ausfall von 400 cm erhältlich. Bei einer Breite von bis zu 550 cm beträgt der maximale Ausfall sogar 450 cm. Mehrfeldanlagen können beliebig erweitert und flexibel kombiniert werden – das Video zeigt Ihnen die Möglichkeiten.

 

Sie erhalten den Q.bus | Q.bus SZ in den Standardfarben weiß (RAL 9010) oder LEINER-LOUNGE  grau und die Gestellprofile in Eloxal E6/EV1); alternativ gegen Aufpreis in einer der 17 weiteren LEINER-LOUNGE-Feinstrukturfarben. Oder in jeder gewünschten RAL-Wunschfarbe – lassen Sie sich von Ihrem Fachpartner beraten!.

Sonderausstattung

Entdecken Sie die vielen verschiedenen Sonderausstattungsmöglichkeiten für den Q.bus | Q.bus SZ:

 

Antrieb Bild Infobox150pxAntrieb

Anstelle eines Elektromotors in der Standardausführung, steht auch ein Funkmotor zur Wahl. Dank der Somfy io Funktechnologie funktioniert das Aus- und Einfahren, sowie das Absenken der horizontalen Beschattungsmechanik, nicht nur über eine Fernbedienung. Auch Ihr Smartphone lässt sich bei Bedarf zur Steuerung einsetzen. Durch das io Funksystem kann Ihr Q.bus | Q.bus SZ auch in Ihr Smarthome integriert werden.

Steuerung

Vollautomatische Steuerungen ergänzen den Elektroantrieb und bieten als Sonnen- und Windwächter zusätzlichen Komfort und Sicherheit: abhängig von Sonneneinstrahlung oder Windstärke wird die horizontale Beschattungsmechanik und die Absenktechnik automatisch aus- oder eingefahren bzw. hochgefahren oder abgesenkt, auch wenn Sie nicht zuhause sind. Beachten Sie jedoch, dass eine elektronische Steuerung Ihren Q.bus | Q.bus SZ nicht vor plötzlichen starken Windböen schützt.

Q.bus mit SenkrecktmarkiseSenkrechtmarkise CANTO QSZ

Zur Gestaltung eines textilen Raums mit noch mehr Flexibilität lassen sich die Seiten Ihres Q.bus | Q.bus SZ mit windstabilen Senkrechtmarkisen ergänzen.

 

Seitenmarkise CALYPSO ROLL

Die Seitenmarkise CALYPSO ROLL schirmt seitliche Sonneneinstrahlung und neugierige Blicke ab – die perfekte Ergänzung Ihres Q.bus | Q.bus SZ für Ihre Dachterrasse, Terrasse oder Ihren Freisitz (falls baulich möglich). In der Grundversion bietet die Seitenmarkise Schutz vor leichtem Wind.

 

 

Ihr Fachpartner berät Sie gerne zu allen Sonderausstattungsvarianten des Q.bus!

Markisentücher DE
Exklusive Markisentücher für jeden Geschmack

Erst die Kombination aus hochwertiger Markisentechnik mit einem wetterfesten, aber trotzdem edlen Markisentuch macht aus der Markise Ihr persönliches Unikat.

 

LEINER-Stoffe sind bekannt sowohl für ihre Qualität als auch für die große Auswahl an unterschiedlichen Dessins. Unser Programm umfasst mehr als 200 Dessins aus verschiedenen Farbwelten sowie viele Sondergewebe – mit einer Mustervielfalt, die von klassischen Blockstreifen über zeitlose einfarbige Uni-Stoffe bis hin zu modernen Streifen reicht. Nicht zuletzt schützen die LEINER-Markisentücher bis zu Schutzfaktor 80 vor UV-Strahlen.

 

Stöbern Sie in der LEINER-Stoffkollektion oder lassen Sie sich von Ihrem Fachpartner beraten!.

Technik

Der Q.bus | Q.bus SZ kann komplett freistehend mit Bodenplatten auf Fundamente oder mit Wandanschlussplatte an die Wand montiert werden. Mehrere Anlagen lassen sich nahezu beliebig miteinander zu Mehrfeldanlagen verbinden; auch Ecklösungen und andere Formen sind realisierbar.

 

Abbildungen: Bodenplatten auf Fundamenten

 

Bitte beachten Sie:

MzM = Mitte zu Mitte

Mindestbreite = 1600mm

Mindestausfall = 2000mm

Max. Höhe = 3000mm

Der Q.bus | Q.bus SZ kann komplett freistehend mit Bodenplatten auf Fundamente oder mit Wandanschlussplatte an die Wand montiert werden. Mehrere Anlagen lassen sich nahezu beliebig miteinander zu Mehrfeldanlagen verbinden; auch Ecklösungen und andere Formen sind realisierbar.

 

Abbildungen: Wandanschlussplatten an Wand

 

Bitte beachten Sie:

MzM = Mitte zu Mitte

Mindestbreite = 1600mm

Mindestausfall = 2000mm

Max. Höhe = 3000mm

Der Q.bus | Q.bus SZ kann komplett freistehend mit Bodenplatten auf Fundamente oder mit Wandanschlussplatte an die Wand montiert werden. Mehrere Anlagen lassen sich nahezu beliebig miteinander zu Mehrfeldanlagen verbinden; auch Ecklösungen und andere Formen sind realisierbar.

 

Abbildungen: Mehrfeldanlagen

 

Die freistehende Markise Q.bus | Q.bus SZ lässt sich nahezu beliebig kombinieren. Verbinden Sie den Q.bus | Q.bus SZ zur Mehrfeldanlage und verbinden Sie diese flexible Markise zu eleganten Überecklösungen.

 

Bitte beachten Sie:

MzM = Mitte zu Mitte

#Mindestbreite = 1600mm

Mindestausfall = 2000mm

Max. Höhe = 3000mm

Download DE

q.bus ProspektbildWeitere Informationen zum Q.bus | Q.bus SZ erhalten Sie in unserem Q.bus-Prospekt zum Download (PDF)oder direkt bei Ihrem Fachpartner.

 

Was ist...

  • Funkmotor
    xDer Funkmotor ist ein Elektroantrieb mit integriertem Funkempfänger. Der Antrieb lässt sich unkompliziert und ohne Schalter über einen Handsender bedienen. Ein Vorteil ist der sehr geringe Montageaufwand.
  • Tuchwelle
    xAuf der drehbar gelagerten Tuchwelle wird das Markisentuch aufgerollt. Der Antrieb der Markise (Getriebe oder Motor) steckt ebenfalls in der Tuchwelle, die meist aus Stahl ist.
  • SZ
    xDie SZ ist eine windstabile Senkrechtmarkise mit einer Reißverschlussführung in den seitlichen Führungsschienen, dem sogenannten ZIP-System. Die maximale Windbelastbarkeit ist abhängig von der Baugröße.
  • Stranggepresstes Aluminium
    xAluminium kann unter sehr hohem Druck verformt werden. Beim Strangpressen wird Aluminium durch eine Form gedrückt und resultiert in Profilen, die beispielsweise als Kästen von Kassettenmarkisen eingesetzt werden.
  • LEINER LOUNGE FARBEN
    xDie LEINER LOUNGE FARBEN kommen auf den Markisenbauteilen zur Anwendung und zeichnen sich durch eine sehr fein strukturierte Oberfläche sowie einen speziellen Metalliceffekt aus. Die besonders hochwertige Pulverbeschichtung ist in insgesamt 18 Farben verfügbar und außerdem extrem robust.

zum LEINER-ABC

Fachpartnersuche

LEINER Fachpartner in

Ihrer Nähe

 

Erfahren Sie mehr

Welche ist die
richtige Markise
für mich?

zum Markisenplaner

  • bis 6m Breite sind 4m Ausfall möglich
  • bis 5,5m Breite sind 4,5m Ausfall möglich
  • 0-80 cm Absenkung möglich
  • Sicherheit durch gehärtetes Aluminium
  • mit Funkfernbedienung möglich