Open Menu

So wird der Lieblingsplatz unter dem Glasdach noch wohnlicher

Glasbauten

Lichtdurchflutete Glasbauten und Wintergärten ermöglichen es, die Sonne zu jeder Jahreszeit und geschützt vor Kälte und Wind zu genießen. Gerade im Sommer kann sich aber schnell ein Hitzestau an Ihrem Lieblingsplatz entwickeln. Hochwertige und perfekt verarbeitete Beschattungsanlagen helfen Ihnen dabei, die Menge an Wärme und Licht und damit das Raumklima zu regulieren. Übrigens: Die langlebigen LEINER-Beschattungssysteme sind bei vielen unterschiedlichen Dachformen einsetzbar. Auf Wunsch ergänzen vollautomatische Steuerungen den Elektromotor in der Standardausführung. Sie sind als Sonnen- oder Wind- und Regenwächter erhältlich – unsere Fachpartner vor Ort beraten Sie gern.

Beschattung Wintergarten, Bild schwarz-weißBeschattung Wintergarten, Bild in Farbe

Wintergartenbeschattung

Auf dem Glasdach angebrachte Wintergartenbeschattungen schützen den Raum effektiv vor starker Überhitzung. Je nach Form des Daches bzw. der Glasfläche können unterschiedliche Modelle zum Einsatz kommen.

 

+ zu den Modellen

Beschattungen, Bild in schwarz weißBeschattungen, Bild in Farbe

Unterglasmarkisen

Unterglasmarkisen sind für die Montage unterhalb der Glasfläche von Kaltdächern konzipiert. Hierdurch sind sie den Witterungsbedingungen nur bedingt ausgesetzt, sorgen aber zugleich für einen effektiven Hitzeschutz.

+ zu den Modellen

Terrassenbeschattung, Bild in schwarzweißTerrassenbeschattung, Bild in Farbe

Fenstermarkisen

Fenstermarkisen – vertikaler Schutz für Glasflächen. Verschiedene Varianten – ob mit Führungsschiene oder Drahtseil; außerdem mit verschiedenen Kastenformen – machen die Fenstermarkisen von LEINER universell einsetzbar. Auch windstabile Lösungen können realisiert werden.

+ zu den Modellen