Open Menu

Velvet – unser Topmodel mit Spitzenmaßen

Velvet – unser Topmodel mit Spitzenmaßen

Modulares bioklimatisches Lamellendach mit dreh- und verfahrbaren Lamellen aus pulverbeschichtetem Aluminium.


Als freistehende Version oder als Anbau an der Fassade erhältlich. Die geschlossenen Lamellen schützen vor Regen und Sonne, schaffen eine angenehme natürliche Lüftung, wenn sie geöffnet sind, und geben den Blick frei. Außerdem lassen sie das Licht in den Raum, wenn sie zu einem Lamellenpaket zusammengeschoben sind. Mit ihrem minimalistischen Design fügt sich die Konstruktion harmonisch in jede Architektur ein und wertet das Gesamtbild auf. Die Konstruktion erlaubt die Installation von seitlichen Screens oder Verglasungen.

 

Download

Prospekt wassserdichte pergolaWeitere Informationen zum Modell Velvet erhalten Sie in unserem Prospekt „Bioklimatische Pergolen“ zum Download (PDF) oder direkt bei Ihrem Fachpartner.

Details

Die Velvet ist bis zu einer maximale Baugröße von 450 x 603 cm zur Wandmontage und freistehend lieferbar. 

 

Sie erhalten die Velvet in der Standardfarbe weiß (RAL 9010); alternativ in einer der 7 Gibus-RAL-Farben. Auch die 7 gängigsten LEINER LOUNGE Feinstrukturfarben können gewählt werden. Gegen Aufpreis realisieren wir außerdem jede gewünschte RAL-Wunschfarbe – lassen Sie sich von Ihrem Fachpartner beraten!

Sonderausstattung

Prospekt wassserdichte pergolaBeleuchtung
Die Velvet lässt sich vielfältig mit Beleuchtungsoptionen ausstatten. Im Gestellrahmen kommen die LED-Stripes oder -Spots ideal zur Geltung, in den Lamellen sorgen LED-Spots für stimmungsvolles und einladendes Licht.

 

 

 

 

 

 

 

Prospekt wassserdichte pergolaZip-Anlagen
Zip-Screens – im Sommer unverzichtbar – dienen vor allem bei tiefstehender Sonne als Blendschutz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Slideanlage LamellendachSlide-Anlagen
Seitliche Glasschiebeelemente schützen vor allem an besonders windigen Stellen und lassen sich flexibel öffnen.

 

 

Was ist...

  • Schneelast
    x

    Die Schneelast ist die Last mit der Schnee aufgrund seines Gewichtes auf Bauwerke einwirkt - und zwar als sogenannte Flächenlast senkrecht zur Grundfläche. Sie ist abhängig von der geografischen Lage und der Höhe über dem Meeresspiegel. Für eine richtige und vor allem sichere Auslegung Ihres Terrassenglassystems ist die Schneelast in Ihrer Gegend zwingend zu beachten. Denn welche Baugrößen realisierbar sind, hängt von der regionalen Schneelastklasse ab. Ohne Berücksichtigung der regionalen Schneelast ist keine sichere Montage möglich. Siehe Lexikoneintrag zu Schneelastzonen

  • LEINER LOUNGE FARBEN
    xDie LEINER LOUNGE FARBEN kommen auf den Markisenbauteilen zur Anwendung und zeichnen sich durch eine sehr fein strukturierte Oberfläche sowie einen speziellen Metalliceffekt aus. Die besonders hochwertige Pulverbeschichtung ist in insgesamt 18 Farben verfügbar und außerdem extrem robust.
  • EN 13561
    x

    Um Anwender vor technisch minderwertigen Markisen und damit auch vor Verletzungen zu schützen, unterliegen Markisenhersteller seit dem 01.03.2006 einer CE-Kennzeichnungspflicht. Dies bedeutet, dass Markisen ohne CE-Kennzeichnung nicht in Umlauf gebracht werden dürfen. Wesentliche Bestandteile der Euronorm EN 13561 sind etwa die Sicherheitswindlast (siehe Lexikoneintrag zu Windwiderstandsklasse) und die Wasserlast (siehe Lexikoneintrag zu Regenwiderstandsklasse).

  • Sichtschutz
    xSiehe Lexikoneintrag zu Vario-Volant
  • BIOKLIMATISCHER EFFEKT
    x

    Durch das Öffnen des AREA free Dachschiebefensters kommt es unter dem Terrassendach zu einer gezielten Entlüftung. Im Sommer kann warme Luft nach oben entweichen und kühlere Luft unter dem Terrassendach nachziehen.

zum LEINER-ABC

Fachpartnersuche

LEINER Fachpartner in

Ihrer Nähe

 

Erfahren Sie mehr

Welche ist die
richtige Markise
für mich?

zum Markisenplaner